Besuchen Sie uns: Ahornstrasse 24, 4055 Basel

Tel.: 061 301 48 88

Fax: 061 301 26 44


Ahorn-Apotheke

Öffnungszeiten

Mo-Fr:8.00 - 12.15 & 14.00 - 18.30

Sa:8.00 - 13.00

Aktuelle Kampagnen

Das TRAUMA aus ganzheitlicher Sicht

Wir alle kennen Situationen, in denen Schwierigkeiten oder überwältigende Erlebnisse uns so stark beschäftigen, dass wir überfordert sind. Wir versuchen dann eine Lösung zu finden, aber es will nicht gelingen. Oft beschäftigen uns solche Situationen so sehr, dass wir das Gefühl haben, wir würden auf der Stelle treten. Dabei handelt es sich um Erfahrungen, die uns zum Zeitpunkt ihres Geschehens in einem über alle Kräfte gehenden Mass trafen. Deshalb waren wir gezwungen diese abzuspalten oder zu verdrängen, um wieder besser mit dem Leben zurecht zu kommen.

In der Psychologie spricht man in diesen Fällen von einem Trauma. Heiler und Schamanen anderer Kulturen wissen, dass Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden sind und sich in gegenseitiger Wechselwirkung beeinflussen. Auch neueste Forschungsergebnisse zeigen dies auf: Jedes Organ im Körper hat «Gedanken» und «Gefühle» und teilt diese auf nicht immer erklärbare Weise anderen Organen mit. Therapien und Behandlungen, die ausschliesslich auf Psychotherapie setzen, oder solche, die nur medikamentöse Behandlungen vorsehen, greifen zu kurz. Für eine umfassendere Heilung von tiefer liegenden traumatischen Erlebnissen muss immer auch der Körper, der bei der Entstehung einer Störung eine wesentliche Rolle spielte, unbedingt miteinbezogen werden. Er ist nicht nur fühlend und wissend, sondern er besitzt kraft seiner Lebendigkeit die angeborene Fähigkeit, sich von den Auswirkungen eines Traumas bis zur vollständigen Genesung zu erholen.

Ein wertvoller Beitrag auf diesem Weg leistet Thomas Hübl, zeitgemässer spiritueller Lehrer und Initiator des Celebrate Life Festival.

Die 14. Ausgabe findet vom 28. Juli bis 6. August statt, und bietet mit dem Thema «Kollektives Trauma – Mystik – Integration» eine ausgezeichnete Gelegenheit seine Arbeit kennen zu lernen.

Lesen Sie dazu den folgenden Beitrag:

Trauma (PDF)

Neu: Aura Soma – Farbabende und Aura Soma - Light Pen

Heilsteine

Heilsteine

Die Steinheilkunde ist seit tausenden von Jahren bekannt. Bereits im Mittelalter wurden die Heilwirkungen verschiedener Steine von Hildegard von Bingen untersucht und beschrieben. Seit einigen Jahren erlebt die Steinheilkunde eine Wiedergeburt.

Heilsteine wirken im „Feinstofflichen“ Bereich. Wie die einzelnen Steine genau wirken, wurde in den letzten Jahren zum Beispiel von Michael Gienger untersuchet und in seiner Literatur finden sie sehr umfangreiche und anschauliche Beschreibungen dazu.

www.michael-gienger.de

Wir führen die wichtigsten Heilsteine in unserem Sortiment.

Heilsteine

Meditation und Sharing Gruppe

Sharing-Gruppe - Academy of inner science

Wir bieten Praxisabende basierend auf Lehre von Thomas Hübl zu folgenden Themen an:

  • Präsenztraining
  • transparente Kommunikation
  • Körperwahrnehmung
  • Potenzialentfaltung

Wir treffen uns jeden Monat am 1. und 3. Dienstag von 19.45 - 22.00 Uhr zu einem gemeinsamen Praxisabend mit Meditation, Body-Awakening und Transparenter Kommunikation an der Grienstrasse 33, 4055 Basel  

Um 21 Uhr findet die Download-Meditation von Thomas Hübl statt. 

Unsere Praxisgruppe vertieft gemeinsam die Grundlagen einer holistischen Spiritualität und einer entsprechenden Lebenspraxis. Wir üben die Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl, eine vertiefte Körperwahrnehmung und meditieren zusammen.

An diesen Abenden üben wir auch Achtsamkeit und Mitgefühl sowie die Verfeinerung unserer interpersonellen Kommunikationsfähigkeiten. Wir schaffen ein Übungsfeld zur Vertiefung und Transzendenz des Lebens und zur Erforschung eines 'Neuen WIR'.

Es entsteht ein Raum, in dem unterschiedliche Übungen, Austausch und Stille stattfinden.


Offene Abende

4. Juli, 15. August, 5. September, 19. September, 3. Oktober, 17. Oktober 2017

Von Herzen laden wir Sie ein, wann immer Sie Interesse und Freude haben, an diesen offenen Praxisabenden teilzunehmen!

Unkostenbeitrag:  5 - 10 CHF 

Erwachen zur Präsenz

Die Zeichen der Zeit zeigen uns seit Jahren, dass ein neuer Impuls des Erwachens für einige Menschen stärker spürbar wird. Rund um die Welt wachsen Gruppen, Bewegungen und Projekte, die sich der Erforschung des Bewusstseins widmen.

Sie alle zusammen bilden eine Bewegung, aus der heraus eine neue Perspektive des Menschseins entstehen kann, die uns die Wirkungsweisen des Lebens tiefer erfassen lässt. Wie sieht ein waches Leben, eine wache Kultur aus, eine Gesellschaft, die Antworten hat auf die Fragen, die sich uns gerade Stellen?

Gehen wir gemeinsam auf die Reise, um die Art und Weise zu erkunden, wie wir uns selbst, die Welt und unser Erwachen sehen. Eine Reise durch die evolutionären Stufen des Menschseins, die verschiedenen Werte und Blickpunkte, die wir in diesen Stufen ausbilden, und die Gesellschaftsformen, die wir daraus erschaffen.

Wir hinterfragen, was wir so oft für gegeben hinnehmen, um zu sehen, dass vieles davon Gewohnheiten sind, die wir unbewusst pflegen. Erkennen wir diese Gewohnheiten als Filter an, durch die wir das Leben sehen, dann werden wir unsere Sicht befreien und die Welt wacher erkennen.

Thomas Hübl

BIO-KLAPPE: Offizielle Verkaufsstelle von Basel-Stadt

Bioabfälle gehören nicht in den Bebbi-Sack!

Wir unterstützen die Bio-Klappen und deshalb zählen wir nun zu den Verkaufstellen für Chipkarten für die Bio-Klappen von Basel-Stadt.

Bei uns können sie die Chipkarten (CHF 10.--) und die Beutel-Rollen kaufen. 
Auch laden wir gerne Ihre Chipkarte auf: 20 Einwürfe (zu CHF 0.55 pro Einwurf) kosten CHF 11.--.
Dazu erhalten Sie 20 Beutel (2 Rollen) gratis.

Die Bio-Klappe für unser Quartier steht bei der Recyclingstation Oekolampad.

Weiter Informationen erhalten Sie unter www.aue.bs.choder bei uns in der Apotheke!

Besuchen Sie uns

Ahornstrasse 24 | 4055 Basel

zum Routenplaner

kostenfreie Parkplätze